Sehenswürdigkeiten

Im Nationalpark Bayerischer Wald

Im Jahr 1970 gegründet zählt der Nationalpark Bayerischer Wald zu den ersten seiner Art. Ziel ist es, der artenreichen Flora und Fauna Schutz zu geben und zugleich die Neuansiedlung bedrohter Tierarten zu fördern und zu unterstützen. So können sich Besucher an zahlreichen Einrichtungen wie Waldspielplatz, Tierfreigelände, Steinzeithöhlen und vielen weiteren begeistern und eine atemberaubende Landschaft genießen.

Unsere Ferienwohnungen in Kollnburg sind ein idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Ausflüge zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im Bayerischen Wald.

Die Glasstraße

Die Glasstraße in Ostbayern ist mit etwa 250 Kilometern eine der schönsten Ferienstraßen Deutschlands. Eindrucksvolle Landschaften führen vorbei an einer über 700 jährigen Tradition der Glasherstellung und Glaskunst. Besuchen Sie eine der zahlreichen Glashütten und beobachten Sie die Glasbläser bei Ihrer Arbeit.

Sehenswürdigkeiten - die Klassiker

Für Ihren Tagesausflug zu empfehlen:

- Passauer Dom
- Tierfreigelände des Nationalparks Bayerischer Wald
- Bibliothek Kloster Metten
- Museumsdorf Bayerischer Wald
- Glasmuseum Frauenau
- St. Jakob in Regensburg
- Museum in der Veste Oberhaus

Zurück zur Übersicht - Bayerischer Wald

 

Natursehenswürdigkeiten entdecken
Bayerisches Glasmacherhandwerk